Datenschutzerklärung


Ich verweise im Namen aller auf den Seiten der Homepage der „Freiwilligen Feuerwehr Erlau e. V.“ genannten Personen ausdrücklich darauf, dass gemäß § 28 DBSG jeglicher Verwendung und Weitergabe persönlicher Daten zu kommerziellen Zwecken widersprochen wird.

Dies gilt nur für die Internetpräsenz unter der Adresse

 

http://www.ffw-erlau.de

bzw.

http://www.ffw-erlau.npage.de

 

verantwortlicher Ansprechpartner:


für die Darstellung des Webprojektes für die Freiwillige Feuerwehr Erlau e. V.

Christian Eckert
Mail:  ff-Erlau@web.de
 

Haftungsausschluss:


Die Inhalte der Webseiten wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Dennoch kann kein Anspruch auf Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Qualität erhoben werden.

Verwantwortung für Schäden, die aufgrund des Vertrauens auf die Inhalte und den Gebrauch der Webseiten der Freiwilligen Feuerwehr Erlau entstanden sind, wird nicht übernommen.
 

Schutzrechtsverletzung:


Sollten Sie der Meinung sein, dass wir durch Nennung, Darstellung oder dergleichen Ihre persönlichen Schutzrechte verletzt haben, ersuchen wir Sie, per e-Mail mit uns Kontakt aufzunehmen, um dem unverzüglich begegnen zu können.
Die Einschaltung eines Anwaltes liegt nicht im Sinne des Eigentümers der Homepage und würde einer zeitnahen Begegnung und ggf. Änderung der Angelegenheit sicherlich nicht entsprechen.
 

Datenschutzerklärung:

Allgemeine Hinweise
Vertrauen ist Grundlage jeder Beziehung zwischen uns und den Interessenten für die Feuerwehr Erlau. Deshalb ist es selbstverständlich, dass wir im Umgang mit den Daten aus Ihrem Internetbesuch die einschlägigen Rechtsvorschriften, wie das Bundesdatenschutzgesetz und das Telemediengesetz sowie die Regelungen der EU-Datenschutzgrundverordnung beachten. Für Sie bedeutet das:

 –

In unseren Internetseiten können Sie sich anonym bewegen.

 –

Sie entscheiden, welche persönlichen Daten Sie an uns übermitteln und zu welchem Zweck wir sie verarbeiten oder nutzen dürfen.

 –

Ihre jeweilige Einwilligung in die Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten können Sie selbstverständlich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 –

Wir beachten Ihre Rechte aus den genannten Datenschutzgesetzen, wie beispielsweise das Recht auf Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten.

 –

Unsere Sicherheitsmaßnahmen in der Informationsverarbeitung entsprechen dem Stand der Technik und den gesetzlichen Anforderungen.

 –

Unsere verantwortlichen Kameraden sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

 


Sicherheitsmaßnahmen
Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse nutzen wir ausschließlich, um Ihnen die gewünschte Information per E-Mail zu übermitteln. E-Mails an Privatadressen können derzeit nur unverschlüsselt verschickt werden. Damit sind sie nicht gegen unbefugte Kenntnisnahme, Verfälschung usw. geschützt.

Datenerfassung auf unserer Website, verantwortliche Stelle
Ihre Daten werden dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden nicht durch die Freiwillige Feuerwehr Erlau erfasst.
Die Kontaktdaten des Homepage-Verantwortlichen können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten, die npage.de erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese sind über die Seite unseres Provider einsehbar.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 


Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Sie können etwaige von Ihnen erteilte Einwilligungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in schriftlicher oder elektronischer Form widerrufen.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Landes Bayern.

Beschwerdestelle ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) Promenade 27 91522 Ansbach.



Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Aufgrund aktueller Gegebenheiten, wie z.B. einer Novellierung des Bundesdatenschutzgesetzes bzw. der EU-Datenschutzgrundverordnung, werden wir, falls nötig, diese Datenschutzerklärung aktualisieren.

Links zu anderen Anbietern
Unsere Website enthält auch Links zu Websites anderer Anbieter, auf die sich unsere Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wir haben in der Regel keinen Einfluss auf den Inhalt und die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch diese Anbieter und bitten Sie daher, sich beim Besuch dieser Internetseiten über die dort geltenden Richtlinien zu informieren.

Auskunft, Sperrung, Löschung
Beim Besuch unserer Homepage erfolgt keine automatische Speicherung persönlicher Daten von Ihnen. Beim Verfassen von eMails werden nur die von Ihnen angegebenen Daten übermittelt, im Weiteren aber nicht gespeichert.

Widerspruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Registrierung auf dieser Website
Eine Registrierung können Sie auf unserer Website aktuell nicht vornehmen.

Soziale Medien
Die Freiwillige Feuerwehr Erlau e. V. bedient aktuell keine sozialen Medien.

Analyse-Tools und Werbung
Die Freiwillige Feuerwehr Erlau e. V. verwendet keine Analyse-Tools und versendet aktiv keine Werbung.

Informationspflicht gemäß EU-DSGVO
Link zur Datenschutzgrundverordnung>.
 

Salvatorische Klausel:


Sollte eine oder mehrere der vorgenannten Klauseln / Bestimmungen ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen tritt rückwirkend eine inhaltlich möglichst gleiche Regelung, die dem Zweck der gewollten Regelung am Nächsten kommt.

Widerspruch gegen Veröffentlichung von Bildern

Auf der Homepage der FFW Erlau werden Bilder der Feuerwehr und deren Aktivitäten veröffentlicht. Sollte jemand mit der Veröffentlichung eines Bildes nicht einverstanden sein bitten wir um Mitteilung an ff-Erlau@web.de. Das Bild wird dann zeitnah ohne Anerkennung einer Rechtspflicht gelöscht. Auf die Ausnahmen zu § 22 KunstUrhG wird verwiesen.

Auszug aus 04_10110504_Veröffenlichung von Fotos im Internet.pdf des Landesbeauftragten für Datenschutz Niedersachsen.